Aktuelles aus dem Hortulus

Abonnieren Sie meinen  kostenlosen Newsletter und Sie werden zukünftig per Mail über aktuelle Ereignisse im Hortulus informiert. 


10 % Frühbestellrabatt auf alle Blumenzwiebeln von März bis Ende Juni.
Mehr dazu im  Blumenzwiebel-Shop...


Hortulus unterwegs bei Manufactum in Waltrop
Freitag den 26. und Samstag den 27. April 2019 wieder die Manufactum Gartentage statt. Mehr dazu..

 

19. April 2019

12. Mai ist Muttertag
Selbstgemachtes ist immer noch am schönsten! Werden Sie kreativ und stöbern Sie in meinem Shop. Sie finden Deko-Ideen und Anregungen zum Selbermachen.

Frühlings-Impressionen
Werfen Sie eine Blick in meinen Frühlingsgarten

 

11. März 2019

Im Frühling beginnt die Rasenpflege

Die Hitze des vergangenen Jahres hat viele Rasenflächen ausgetrocknet. Schöne grüne Wiesen haben immer noch braune und kahle Stellen.
Mehr dazu...


Blumenzwiebeln jetzt stärken und düngen    
Frühling und Frühsommer ist die Zeit, in der die Zwiebeln die Blüte für das nächste Jahr anlegen. Im vergangenen Jahr war das Frühjahr und der frühe Sommer so trocken, dass die Zwiebeln Not hatten, zu überleben und haben aus diesem Grund weniger Blüten gebildet. Was in diesem Frühling deutlich zu sehen ist. Viele Zwiebelblüher haben nur Blätter gebildet. Darum ist es in diesem Jahr besonders wichtig, den Narzissen, Tulpen und Co. auf die Sprünge zu helfen.
Mehr dazu…


10% Frühbestellrabatt auf alle Blumenzwiebeln vom 4. März bis 30. Juni 2019
Falls es Ausfälle gibt, die eine oder andere Ecke im Garten noch blütenlos ist, nutzen Sie den Frühbestellrabatt und bestellen Sie schon jetzt, wo die gesammelten Eindrücke noch frisch sind. Ihre Zwiebeln werden Mitte September zur Herbstpflanzung verschickt.
Nutzen Sie beim Bestellen den Zahlungsvorgang Vorkasse, dann können Sie die Zwiebel kurz vor Lieferung bezahlen. Natürlich ist es auch möglich schon vorab bezahlen, dann müssen Sie nicht mehr daran denken. Jeder Frühbesteller bekommt, von mir eine Erinnerungsmail, wenn die Zwiebeln vorrätig sind. Dann können Sie Ihren Wunsch-Liefertermin mit mir abstimmen  Zu meinem Blumenzwiebelsortiment...


Jetzt die Rosen schneiden und pflegen

Die richtige Pflege ist das A&O für schöne gesunde Rosenpflanzen. Das fängt im März, wenn nicht mehr mit starkem Frost zu rechnen ist, mit dem richtigen Schnitt an.
Mehr dazu...

Sie blühen wieder - die wilden Narzissen im Perbachtal

Mehr dazu...


Neue winterharte Keramik-Ohrwurmhäuschen

Natürlicher und dekorativer Pflanzenschutz für den Garten.
Zu den neuen Ohrwurmhäuschen...


 



27.Februar 2019

Ideal für eine Frühjahrskur!
Mit Ausnahme der Blüten sind alle Teile des Löwenzahns im Geschmack herb. Löwenzahn ist magenstärkend, blutreinigend, harntreibend, leber- und nierenanregend. Er verbessert den gesamten Stoffwechsel und hilft dem Körper, sich zu reinigen und entgiften.

Frischer Wildkräuter-Salat - Entwickelt von Helga Seeberg Haller, für 4 Personen

Dieser Salat ist reich an Vitaminen und Mineralien!
Alle Kräuter fein zupfen und vermischen, das Salatdressing aus -etwas Olivenöl   -etwas Apfelessig  -etwas Kräutersalz dazugeben.

4 Handvoll Wildkräuter, z.B. Löwenzahnblätter, Löwenzahnknospen, Erdbeerblätter, Himbeerblätter, Kresse, Spitzwegerichblätter, Scharfgarbenblätter, Melde, Vogelmiere,  Birkenblätter, Gänseblümchen, Veilchen, Franzosenkraut, Fichtenzipfel. Ein Salatrezept aus dem Buch Kraft der Kräuter 
 
Mein Tipp:
gebleichte Löwenzahnblätter sind nicht mehr so bitter.  Mehr dazu...


Gleich zum Jahresbeginn 2019 gibt es eine neue Generation  Garden Bells im Shop

Denn Glasglocken oder Anzuchthauben sind eine wunderschöne Gartendekoration und ideal zum Vorziehen von Pflanzen. Sie bieten auch einen idealen Frostschutz für die ersten Frühlingsblüher auf unseren Gartentisch.  Lesen Sie dazu im Handbuch der Wintergärtnerei.

Zudem sind Glashauben eine super schöne Abdeckung und Bereicherung für jedes kalte Buffet.

Mehr zu den neuen großen Garden Bells und zur neuen kleinen Variante.

 

Orchideen während der Winterzeit richtig pflegen
Besonders während der Heizsaison benötigen Ihre Orchideen mehr Aufmerksamkeit. Weniger Tageslicht und warme, trockene Heizungsluft schwächen Orchideen zusätzlich. Die meisten Orchideen benötigen jedoch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Hierfür empfehlen wir die mehrmalige Anwendung vom Biplantol Orchideen-Spray, um ihre Lieblinge zu unterstützen. Weiterlesen...

Jetzt Hyazinthen vortreiben auf der Saftflache von Weck 
Hyazinthen vortreiben ist kein Hexenwerk, es hat eine lange Tradition. Legen Sie sich im Herbst einen kleinen Zwiebelvorrat an und beginnen Sie Ende November mit dem Treiben. Dann sollten zu Weihnachten die ersten Hyazinthen blühen. Das können Sie dann im 2 bis 3 Wochentakt wiederholen. Weiterlesen...



Hortulus unterwegs bei Manufactum

Am 19. 10. 2018 und 20.10 2018 finden in Waltrop bei Manufactum wieder die Herbsttage statt.
Ich würde mich freuen Sie dort an meinem Stand zu begrüßen!
Mehr zu den Herbsttagen bei Manufactum…


Die Blumenzwiebel-Pflanzzeit hat begonnen - Erste Hilfe für frisch gepflanzte Blumenzwiebeln

Je früher die Zwiebeln in die Erde kommen und schon anfangen Wurzeln zu bilden, umso besser ist es für die Pflanze. Auch Tulpen, Narzissen und Co. leiden unter einem enormen Stress. Die Zwiebeln werden geerntet, verpackt und liegen dann in Tüten oder Regalen und warten darauf, dass jemand kommt und sie in die wohltuende Erde bringt. Natürlicherweise fangen die Zwiebeln nach der Ernte ganz langsam an zu trocknen. So unglaublich es erscheint, aber das bedeutet Stress für die Pflanze. Weiterlesen...


Hitzeschäden im Rasen

  Die lange anhaltende Trockenheit in diesem Sommer 2018 hat dem Rasen und auch den Wiesen sehr zugesetzt. Wir haben zum ersten Mal richtig vertrocknete Stellen in unserer Wiese, die auch nach ein paar ordentlichen Regenschauern nicht mehr grün geworden sind. Wir haben einen eigenen Brunnen und konnten nicht mit dem kostbaren Nass den Rasen bewässern. Darum ist es jetzt umso notwendiger der Wiese ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Wir haben zwar keinen Zierrasen, aber eine  schöne wilde Wiese mit vielen Wildblumen. Jetzt ist es wichtig  die Regenerations- und Widerstandskraft  der Wiesen gegenüber Erkrankungen und Stress zu fördern. Weiter lesen…