Allgäuer Berglicht


Die Allgäuer Berglichter werden in einer kleinen Manufaktur mit viel Sorgfalt und Achtsamkeit hergestellt.

Verwendet werden hochwertige pflanzliche Stearine (Leftover Olive), naturreine ätherische Öle, sowie Heilkräuter aus biologischem Anbau oder Wildsammlung.
Die Verarbeitung erfolgt nach fundiertem traditionellen Heilwissen, in stofflicher und feinstofflicher Form, abgestimmt auf die jeweiligen Themen der Kerze.

Das Allgäuer Berglicht hat eine Brenndauer von bis zu 60 Stunden, und ist mit keinerlei Beschichtungen versehen.                              

In jedem Glas ist eine der Pflanzen aus der jeweiligen Heilkräutermischung der Berglicht Kerze eingraviert.
Rose · Sonnenblume · Mistel · Lavendel · Löwenzahn · Engelwurz · Holunder · Fichte

Weiter verwendet werden kann das Berglicht Glas nach dem Abbrand als Teelichtglas. Glas erhitzt sich, verwenden Sie auch weiterhin den Deckel als Untersetzer.


 
1 bis 6 (von insgesamt 6)