Trompetennarzissen Osterglocken

10 % Frühbestellrabatt auf alle Blumenzwiebeln bis zum 30. Juni 2017
Jetzt bestellen, geliefert wird ab Mitte September.


Im Volksmund werden gelbe Narzissen auch Osterglocken oder Osterblumen genannt.  Die Trompete oder Krone ist ebenso lang oder länger, als die Blütenhülle (Perianth). Blütezeit ist März bis April. 

Lesen Sie bitte meine Blumenzwiebelkulturanleitung.
 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Trompetennarzissen, im Volksmund Osterglocken genannt, blühen früh (März- April), sind beliebte  Schnittblumen und Gartensorten im Staudenbeet, am Gehölzrand und auf der Wiese. Diese Narzissenklasse ist sehr widerstandsfähig. Sie bilden eine Blüte pro Schaft. Die Nebenkrone (Trompete) ist genau so lang oder auch länger, als die Blütenblätter der Hauptkrone. Aus den Trompetennarzissen sind die meisten Züchtungen entstanden. Sie stammen von `Narcissus pseudonacissus` oder der Unterart lobularis und obvalaris ab.