Spaten

Der Spaten ist eines der ältesten Gartengeräte die es gibt. Der Klassiker unter den Gartengeräten.

Für nahezu jeden Einsatz ob steiniger-, sandiger- oder schwerer Lehmboden, schwere Pflanzarbeiten oder zum Umgraben der Beete, gibt es unterschiedliche Spaten Formen. Alle Krumpholz-Spaten sind aus einem Stück Stahl geschmiedet, sie sind besonders Leistungsfähig und langlebig.

Ein guter Spaten ist unverzichtbar bei der Gartenarbeit.

Lesen Sie dazu. Wo der Amboss noch erklingt! Umweltfreundliche hergestelltes Gartengerät – Made in Germany


 
1 bis 6 (von insgesamt 6)


Wenn ich im Garten gearbeitet habe, dann sage ich immer:  ich war in meinem Fitnessstudio.

 


Der Spaten ist sozusagen das Nachfolgemodell des Grabstockes. Noch heute kann man in Höhlenzeichnungen sehen, dass in der Frühzeit die Menschen Grabstöcke benutzten um Wurzeln auszugraben. Sogar heute noch wird ein Grabstock bei vielen Naturvölkern zum Bestellen der Felder verwendet.
So soll das Umgraben von Beeten mit dem Spaten sogar eine Rückenschonende, Muskulatur stärkende Arbeit sein.
Besonders trainiert wird die Oberschenkel-, Rückenstreck- und Oberarmmuskulatur. Die Arbeit mit dem Spaten steigert die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und gibt dem Körper insgesamt mehr Kraft.