Hyacinthoides - Hyazinthenähnlicher Blaustern - Spanisches Hasenglöckchen

Jetzt bestellen, geliefert wird ab Mitte September.

Wegen der üppigen Blüten und der verschiedenen Farben mag ich die Zuchtformen des Spanischen Hasenglöckchen besonders gerne. Sie erreichen eine Wuchshöhe von 20-30 cm. Die Blütezeit ist von April bis in den Mai. Sie lieben Sonne und Halbschatten.






 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Diese ausdauernde duftende Zwiebelblume gehört zur Pflanzenfamilie der Liliaceae, Liliengewächse. Früher wurde sie oft zur Gattung der Scilla, Blaustern, gerechnet. Europäische Botaniker haben ihr eine eigene Gattung Hyacinthoides gegeben, da sie sich vor allem bei der Zwiebel schon durch ihr Aussehen deutlich von der Scilla unterscheidet. Beim Hasenglöckchen stirbt die Mutterzwiebel ab und bildet ganz viele neue Brutzwiebeln, die im darauf folgenden Jahr schon blühen. Die Blüte sieht auch eher der Hyazinthe als der Scilla ähnlich.  In Mittel- und Westeuropa
wachsen sie wild auf Wiesen und in lichten Wäldern. Die Wildform Hyacinthoides non scripta ist blau. Wegen der üppigen Blüten und der verschiedenen Farben mag ich die Zuchtformen des Spanischen Hasenglöckchen besonders gerne. Sie erreichen eine Wuchshöhe von 20-30 cm. Die Blütezeit ist von April bis in den Mai.