Schnupper-Angebote


Bellfor Hundeexpterten Tipp
Futterumstellung und Futterproben


Häufig fragen uns unsere Kunden nach kleinen Futterproben, um die Verträglichkeit
unseres Futters bei ihrem Hund zu testen. Was die meisten jedoch nicht wissen ist,
dass eine Einmalgabe eines neuen Futters keine verlässliche Auskunft über die
Verträglichkeit geben kann, da viele Hunde bei einer abrupten Futterumstellung
mit Problemen wie Durchfall reagieren können.

Wenn Sie testen möchten, ob Ihr Hund unser Hundefutter gut verträgt, empfehlen
wir Ihnen das Futter langsam über einen Zeitraum von 8-12 Tagen umzustellen und
wie folgt vorzugehen:

Tag 1-4: 70 % gewohntes Futter + 30 % Bellfor Hundefutter
Tag 5-8: 50 % gewohntes Futter + 50 % Bellfor Hundefutter

Tag 9-12: 30 % gewohntes Futter + 70 % Bellfor Hundefutter
ab Tag 13: 100 % Bellfor Hundefutter


 

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)